Wichtiger Hinweis zu Wahlbenachrichtigungsbriefen

Derzeit werden planmäßig die Wahlbenachrichtigungsbriefe für die Kommunal- und Europawahlen am 09.06.2024 versendet. Dabei wurde festgestellt, dass bei einigen Wahlbenachrichtigungsbriefen im Adressfeld der zugehörige Buchstabe in der Hausnummer fehlt und die entsprechenden Wahlbenachrichtigungsbriefe mit diesem fehlenden Zusatz teilweise nicht zustellbar sind. Leider wurde dieser Fehler trotz der umfangreichen Qualitätssicherungsmaßnahmen der beteiligten Dienstleister im Vorfeld nicht festgestellt. Die betroffenen Bürgerinnen und Bürger wurden inzwischen ermittelt und bekommen nochmals einen Wahlbenachrichtigungsbrief mit der korrekten Anschrift.

Sofern Bürgerinnen und Bürger deshalb zwei Wahlbenachrichtigungsbriefe erhalten haben, stellt dies keinen Mangel dar. Mit einem dieser Wahlbenachrichtigungsbriefe ist die Wahl im Wahllokal bzw. die Beantragung von Briefwahlunterlagen möglich.

Betroffene Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, nach Möglichkeit den Wahlbenachrichtigungsbrief mit der vollständigen Anschrift in ihr Wahllokal mitzubringen.

Kommunalwahlen 2024

Am Sonntag, dem 09.06.2024 finden

  • die Wahl zum Stadtrat Glauchau,
  • die Ortschaftsratswahlen in den Ortschaften und
  • die Kreistagswahl, gemäß § 57 Absatz 1 KomWG

statt. Die benannten Wahlen werden gemäß § 57 Absatz 2 KomWG organisatorisch mit der Wahl zum 10. Europäischen Parlament verbunden.

 
Rechtsgrundlagen:
 
  • Gesetz über die Kommunalwahlen im Freistaat Sachsen (Kommunalwahlgesetz – KomWG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 20. April 2018 (SächsGVBl. S. 298), zuletzt geändert durch Artikel 4 des Gesetzes vom 9. Februar 2022 (SächsGVBl. S. 134)
  • Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums des Innern zur Durchführung des Kommunalwahlgesetzes (Sächsische Kommunalwahlordnung – SächsKomWO) vom 24. Juli 2023 (SächsGVBl. S. 674)
  • Gemeindeordnung für den Freistaat Sachsen (Sächsische Gemeindeordnung – SächsGemO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 9. März 2018 (SächsGVBL. S. 62), zuletzt geändert durch Artikel 17 des Gesetzes vom 20. Dezember 2022 (SächsGVBl. S. 705)

 

Hinweise zur Briefwahl: 

Für die Beantragung der Wahlscheine und Briefwahlunterlagen sind Angaben aus der Wahlbenachrichtigung nötig. Eine Beantragung ist daher erst möglich, wenn diese zugestellt wurde. Nutzen Sie dazu den Link.

 

Öffentliche Bekanntmachungen:

Europawahlen 2024

Am Sonntag, dem 09.06.2024 findet die Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlaments aus der Bundesrepublik Deutschland statt. Deutsche Staatsangehörige sowie Unionsbürgerinnen und Unionsbürger können ihre Stimme abgeben, sofern sie mindestens 16 Jahre alt und an ihrem Wohnort ins Wählerverzeichnis eingetragen sind.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Oberbürgermeister- und Landratswahl 2022

Oberbürgermeisterwahl 2022

Die Wahl zum Oberbürgermeister hat am Sonntag, dem 12.06.2022 stattgefunden. Marcus Steinhart wurde zum Oberbürgermeister gewählt. Die Amtszeit begann am 01.08.2022.

Amtliches Endergebnis für die Wahl des Oberbürgermeisters am 12.06.2022

 
Landratswahl 2022
 
Der zweite Wahlgang zur Wahl des Landrates des Landkreises Zwickau hat am Sonntag, dem 03.07.2022 stattgefunden.