Aktuelle Öffnungszeiten der Stadtverwaltung
 
Die Glauchauer Stadtverwaltung einschließlich der Ortschaftsverwaltungen sind bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Auch die Anlauf- und Beratungsstelle "First Step" ist nicht geöffnet.  Sie können die Stadtverwaltung weiterhin per Post, E-Mail und Telefon kontaktieren.
 
Für dringende und unaufschiebbare Angelegenheiten müssen mit dem Bürgerbüro und dem Standesamt per Telefon oder E-Mail Termine vereinbart werden.
 
Kontaktmöglichkeiten zur Terminvereinbarung:
 
Das Bürgerbüro und die Wohngeldstelle sind unter den Nummern 03763/65145, 03763/65148 und 03763/65149 sowie unter buergerbuero@glauchau.de erreichbar. Anfragen zu Gewerbeangelegenheiten richten Sie bitte an die Nummer 03763/65150.
 
Das Standesamt ist unter der Nummer 03763/65-420 sowie unter standesamt@glauchau.de erreichbar.
 
Die Stadtkasse erreichen Sie unter der Nummer 03763/65141.
 
Die Tourist-Information ist für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen.
In der Tourist-Information erworbene Veranstaltungskarten können bei Bedarf zurückgegeben werden. Bitte kontaktieren Sie diesbezüglich die Tourist-Information unter der Nummer 03763/2555 sowie unter touristinfo@glauchau.de. Bei Fragen zu den Veranstaltungen des Stadttheaters wenden Sie sich bitte direkt an das Stadttheater.

Die Anlauf- und Beratungsstelle "First Step" ist geschlossen. Sie erreichen "First Step" jedoch weiterhin telefonisch unter 0151/53314675 oder per E-Mail unter first.step@glauchau.de.

Der Zutritt zum Rathaus ist nur nach Vorlage eines Impf-, Test- oder Genesenennachweises möglich („3G-Regelung“). Besucherinnen und Besucher des Rathauses sind verpflichtet, die aktuell geltenden Schutzmaßnahmen einzuhalten. Dazu zählen insbesondere das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (FFP2-Maske) und die Beachtung des Mindestabstandes von 1,5 Metern. Kinder bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres müssen keinen Mund-Nasen-Schutz tragen. Kinder zwischen der Vollendung des 6. und 16. Lebensjahres könnenn statt einer FFP2-Maske auch einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen.

 
 
 

Allgemeinverfügungen und Verordnungen zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes

Um das Ansteckungsrisiko mit dem Corona-Virus weiter zu reduzieren, hat die Sächsische Staatsregierung verschiedene Allgemeinverfügungen und Verordnungen zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes erlassen.

Auf der Seite www.coronavirus.sachsen.de finden Sie dazu alle aktuellen Informationen.

Auf der benannten Internetseite finden Sie auch Antworten zu den häufigsten Fragen bezüglich Schutz und Einschränkungen des öffentlichen Lebens. Die Übersicht mit den Fragen und Antworten wird regelmäßig aktualisiert.

Informationen des Robert-Koch-Institutes

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.htm
 
Impfportal des Freistaates Sachsen
 
Allgemeine Informationen, Impfzentren, häufig gestellte Fragen zur Coronaschutzimpfung etc.

https://www.coronavirus.sachsen.de/coronaschutzimpfung.html
 
Helfer-Webseite "TEAM SACHSEN"

https://www.teamsachsen.de
 
Informationen des Landkreises Zwickau
 
Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie finden Sie auch auf der Seite des Landkreises Zwickau unter

www.landkreis-zwickau.de.


Informationen der Stadt Glauchau
 
Information zu den Kultureinrichtungen:
 
Stadt- und Kreisbibliothek
Die Bibliothek hat zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet. Für den Zutritt zur Bibliothek wird ein Nachweis nach der 3G-Regel benötigt.
Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Bibliothek.
 
Museum
Das Glauchauer Museum hat ab dem 19.01.2022 wieder geöffnet. Für den Zutritt zum Museum wird ein Nachweis nach der 2G-Regel benötigt.
Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Museums.
 
E-Mail:
Telefon: 03763/777580
 
Stadttheater
Alle Veranstaltungen des Theaters im Januar 2022 sind verlegt worden. Lediglich die Jubiläumsvorstellung zum 100. Geburtstag des Theaters am 30.01.2022 wird stattfinden. Die Veranstaltung wird per Livestream im Internet übertragen.
 
Die nächste Saison beginnt dann ab Anfang März mit einem regulären Spielbetrieb – in Abhängigkeit der zu diesem Zeitpunkt geltenden Corona-Regeln.
 
Bitte informieren Sie sich bezüglich der aktuellen Entwicklungen und geplanten Veranstaltungen auf den Seiten des Theaters sowie auf der Facebook-Seite des Glauchauer Kulturbetriebes.

E-Mail:
Telefon: 03763/2421
 
Galerie "art gluchowe"
Informationen zu den Öffnungszeiten der Galerie "art gluchowe" erhalten Sie unter www.artgluchowe.de.
 
Information zu sonstigen Einrichtungen/Sehenswürdigkeiten:
 
Bismarckturm
Gegenwärtig werden keine Begehungstermine angeboten.
 
"Dienersche Gänge"
In den "Dienerschen Gängen" finden derzeit keine Führungen statt.
 
Impfangebot in der Stadt Glauchau im Januar 2022 (Stand 17.01.2022)
 
Die vom Deutschen Roten Kreuz Sachsen organisierten Impfaktionen finden in Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen, welche die Impfärzte/das medizinische Personal stellt, sowie Teams der Hilfsorganisationen von Arbeiter-Samariter-Bund, Johanniter Unfallhilfe und Malteser Hilfsdienst statt.
 
Allgemeine Informationen
Das Deutsche Rote Kreuz wird im 14-tägigen Rhythmus im Objekt des ehemaligen Arbeitsamtes (Hoffnung 81-83) bis Ende März 2022 Impfangebote unterbreiten. Das Impfteam wird im Januar zu den nachstehenden Terminen in Glauchau anwesend sein:
 
Montag, 24.01.2022 bis Samstag, 29.01.2022
 
Impftermine sind jeweils zwischen 09:30 Uhr und 13:00 Uhr sowie zwischen 14:15 Uhr und 18:30 Uhr verfügbar.
 
Hinweise
Angeboten werden Erst-, Zweit- sowie Boosterimpfungen mit dem Impfstoff Spikevax (Moderna). Für Personen unter 30 Jahren steht derzeit nur eine begrenzte Anzahl des Impfstoffs Comirnaty (BioNTech) zur Verfügung. Gemäß der aktuellen Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) werden unter 30-Jährige nicht mit dem Impfstoff Spikevax von Moderna geimpft. Bitte beachten Sie, dass Kinder unter 12 Jahren vor Ort nicht geimpft werden, da diesbezüglich eine besondere ärztliche Aufklärung notwendig ist. Personen zwischen 12 und 18 Jahren können Erst- und Zweitimpfungen sowie Boosterimpfungen erhalten, sofern der dafür erforderliche Impfstoff Comirnaty (BioNTech) zur Verfügung steht.
 
Terminvergabe
Termine können zunächst nur für den Januar 2022 vereinbart werden. Bitte sehen Sie deshalb bis auf Weiteres von Anfragen für einen späteren Zeitpunkt ab.
 
Terminkontingent A
Für die folgenden Tage und Zeiten können Termine im Vorfeld telefonisch vereinbart werden:
 
Datum und Zeitraum

24.01.2022 (Mo.), 09:30-13:00 Uhr
25.01.2022 (Di.), 09:30-13:00 Uhr
26.01.2022 (Mi.), 09:30-13:00 Uhr
27.01.2022 (Do.), 09:30-13:00 Uhr
28.01.2022 (Fr.), 09:30-13:00 Uhr
29.01.2022 (Sa.), 09:30-13:00 Uhr

Termine können telefonisch unter der Nummer 03763/65-600 zu den folgenden Zeiten vereinbart werden:
 
Datum und Sprechzeiten der Terminanmeldung

18.01.2022 (Di.), 09:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr
19.01.2022 (Mi.), 09:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr
20.01.2022 (Do.), 09:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr
21.01.2022 (Fr.), 09:00-12:00 Uhr

Bei der Vereinbarung des Termins werden von Ihnen folgende Informationen benötigt:
- Name, Vorname
- Geburtsdatum
- bereits erhaltene Impfungen mit Datum der Impfung
- Telefonnummer für Rückfragen
 
Terminkontingent B
Zu den folgenden Zeiten werden Impfungen ohne vorherige Terminvereinbarung angeboten:
 
Datum und Zeitraum

24.01.2022 (Mo.),14:15 bis 18:30 Uhr
25.01.2022 (Di.), 14:15 bis 18:30 Uhr
26.01.2022 (Mi.), 14:15 bis 18:30 Uhr
27.01.2022 (Do.), 14:15 bis 18:30 Uhr
28.01.2022 (Fr.), 14:15 bis 18:30 Uhr
29.01.2022 (Sa.), 14:15 bis 18:30 Uhr

Notwendige Unterlagen für den Impftermin
 
Bitte bringen Sie zur Impfung folgende Unterlagen mit:
- einen amtlichen und gültigen Lichtbildausweis (Personalausweis oder Reisepass)
- Ihren Impfpass
- Ihre elektronische Gesundheitskarte (Krankenversicherungskarte)
- Ihre nach Möglichkeit bereits ausgefüllten Impfunterlagen
→ den Anamnese- und Einwilligungsbogen und
→ das Aufklärungsmerkblatt

Impfangebote im Landkreis Zwickau

Aktuelle Informationen zu Schutzimpfungen im Landkreis Zwickau finden Sie auf der Seite des Lankreises Zwickau unter: www.landkreis-zwickau.de/corona-virus-informationen.


Informationen des Freistaates Sachsen zu den Corona-Schutzimpfungen

Aktuelle Informationen zu den Schutzimpfungen erhalten Sie über die zentrale Corona-Webseite des Freistaates Sachsen unter: www.coronavirus.sachsen.de.


Informationen des DRK Sachsen zu den Corona-Schutzimpfungen

Aktuelle Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen zu den Schutzimpfungen erhalten Sie über die Webseite des DRK Sachsen unter: www.drksachsen.de.


 

Testzentren für Corona-Schnelltests in der Stadt Glauchau

In der Stadt Glauchau stehen die nachfolgend aufgeführten Testzentren für die Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung:

Testzentrum des DRK-Kreisverbandes Glauchau e. V.
Plantagenstraße 1 a
Telefon: 03763/600020

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier.

Hinweise des DRK-Testzentrums:

Die Testungen finden ohne Terminvergabe statt. Bitte bringen Sie die Chipkarte Ihrer Krankenkasse mit. Personen mit bereits vorhandenen grippeähnlichen Symptomen (z. B. Fieber, Husten, Atemnot) sollten umgehend einen Arzt aufsuchen.


„IMPULS“ Testzentrum
Bahnhofstraße 4
Telefon: 03763/778758
E-Mail: info@testzentrum-glauchau.de

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier.


Save & Protect Testzentrum im Rudolf-Virchow-Klinikum
Virchowstraße 18
Telefon: 0375/21186350

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier.


Testzentrum "Im Musikerviertel" A. Schultze
Richard-Wagner-Straße 30
E-Mail: testzentrum-im-musikerviertel@saxonia.net

Hinweise des Testzentrums:
Tests nur über Terminvergabe online
Zusätzliche Termine werden kurzfristig freigeschaltet und sind im Terminplan bei Buchung ersichtlich. Termine nicht zwischen 07:00 und 16:00 Uhr.

MOTZ - Mobiles Testzentrum Glauchau
Hoffnung 83
08371 Glauchau
 
Öffnungszeiten:
Montag: 12:00 Uhr – 17:00 Uhr
Dienstag: 12:00 Uhr – 17:00 Uhr
Mittwoch: 12:00 Uhr – 17:00 Uhr
Donnerstag: 12:00 Uhr – 17:00 Uhr
Sonntag: 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
 
Terminvereinbarung außerhalb der Öffnungszeiten unter:
E-Mail: motz-glauchau@t-online.de
 
Das Testergebnis wird per Ausdruck und/oder digital zur Verfügung gestellt. Bitte bringen Sie Ihre Gesundheitskarte mit.
 

Informationen des Freistaates Sachsen für Eltern, Schüler, Lehrkräfte und Erzieher

Informationen für Eltern, Schüler, Lehrkräfte und Erzieher

 

Information zum Kurzarbeitergeld 
 
Auf den Seiten der Bundesagentur für Arbeit finden Sie Informationen zu den Themen Kurzarbeit und Kurzarbeitergeld:

Informationen zu den Themen Kurzarbeit und Kurzarbeitergeld
 
Informationen der Industrie- und Handelskammer Chemnitz
 
Die aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Verbreitung des Coronavirus treffen vermehrt die Wirtschaft. Aktuelle Informationen sowie hilfreiche Links hat die IHK Chemnitz zusammengestellt:

Informationen der IHK

Informationen des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
 
Auf den Seiten des Staatsministeriums finden Sie Informationen über mögliche Unterstützungen für sächsische Unternehmen:

Informationen des SMWA

Informationen der Sächsischen Aufbaubank
 
Ab sofort können Einzelunternehmer, Freiberufler und Kleinstunternehmen in Sachsen das Soforthilfe-Darlehen „Sachsen hilft sofort“ beantragen. Alle Informationen zu diesem Darlehen sowie zu aktuellen Informationen der Sächsischen Aufbaubank (SAB) im Zusammenhang mit der Coronakrise finden Sie auf der Website der SAB:

Informationen der SAB
 
Informationen des Bundeswirtschaftsministeriums
 
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie bietet eine Hotline für Unternehmen an. Weiterhin finden Sie auf den Seiten des Ministeriums Informationen über mögliche Unterstützungen für Unternehmen:

Informationen des BMWi

Informationen der Westsächsichen Entwicklungs- und Beratungsgesellschaft Glauchau mbH
 
Unterstützung finden Klein- und Kleinst-Unternehmen, Einzelhandel, Gastgewerbe und die Veranstaltungsbranche über die veröffentlichten Hilfeangebote der Glauchauer Wirtschaftsförderung.

Informationen der Wirtschaftsförderung