Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Ende des Darstellungsformulares
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Schiedsstelle im Rathaus Glauchau

 
Janet Noack und Bernd Döhler

Eine Schiedsstelle bietet die Möglichkeit, unbürokratisch, außergerichtlich und kostengünstig Streitigkeiten des täglichen Lebens und „kleine“ Strafsachen zu klären.
In der Stadt Glauchau befindet sich diese im Rathaus, Markt 1, Zimmer 6.31. Sprechstunde ist jeden letzten Dienstag eines Monats ab 18:00 Uhr. Eine Anmeldung dafür ist nicht erforderlich.

Der Friedensrichter, Herr Döhler, und seine Stellvertreterin, Frau Janet Noack, sind für Sie da, wenn es beispielsweise um die doch häufigeren Nachbar- und Mietrechtsstreitigkeiten, Beleidigungen usw. geht, aber auch beim sogenannten Sühneverfahren, wie Hausfriedensbruch, Bedrohung, Sachbeschädigung u.ä.
Beide verfügen über Erfahrung und nehmen regelmäßig an Schulungen teil.

Seit 2013 ist die Schiedsstelle Glauchau auch für die Gemeinde Callenberg inkl. der Ortschaften Falken, Grumbach, Langenberg, Langenchursdorf, Meinsdorf und Reichenbach zuständig.
Die Beratung ist kostenlos. Allerdings werden bei einem förmlichen Verfahren Kosten erforderlich, die aber gegenüber Gerichtskosten viel geringer ausfallen.

Ziel der Friedensrichter ist stets, dass sich die Parteien in einer ruhigen, neutralen Atmosphäre einigen und der soziale Frieden wieder hergestellt wird. Genauere Auskunft geben Ihnen Herr Döhler und Frau Noack.

Über die Geschäftsstelle im Rathaus können Sie, unabhängig von den Sprechzeiten, vorab Kontakt aufnehmen, Termine oder Anfragen vereinbaren, Tel. 03763/65269.